Saisonsieg und Spielabsage

Nachdem man letzte Woche den ersten Saisonsieg gegen eine personell sehr zahlreiche und junge Heimmannschaftannschaft vom Kreisligaabsteiger Sonnen einfahren konnte erfolgt den Spieltag danach gleichmal eine Ernüchterung. Erstmals in der Geschichte des Freyunger Herrenbasketballs sah man sich gezwungen das heutige Spiel gegen Landshut aufgrund Personalmangels kurzfristig absagen zu müssen.
Im Gegensatz dazu stand letrzte Woche der gesamte Kader-mit Ausnahme von Center Heinz Lang- zur Verfügung.
Dennoch etwickelte sich in derkleinen Sonnener Halle ein recht zerfahrenens Spiel in dem die Freyunger mit der Mannverteidigung anfangs nicht zurechtkamen, und somit bis Mitte des zweiten Viertels zurücklagen. Erst Michael Dirndorfer mit drei verwandelten Freiwürfen leitete die Wende ein. Danach stabiliesierten sich die Freyunger Schützen und mit einigen Schnellangriffen konnte das Punktepolster etwas ausgebaut werden. Sonnen gab jedoch nie auf und kämpfte sich erneut auf einen Punkt heran.Routinier Sebastian Pfänder stoppte diese Aufholjagd mit einem Dreier und ein Ballgewinn auf Freyungs Seite besiegelte im Grunde die Sonnener Niederlage. Letzendlich gewann man das knappe und recht unansehnliche Spiel 49:58!!.Das nächste Spiel der Herren findet am 24.10 in der Dreifachhalle statt. Gegner ist der BBC Regen – ein wahrer Klassiker also:-)
Für Freyung (Pkt): Michael Dirndorfer (13), Stefan Geis (6), Sebastian Pfänder (7), Josef Pleintinger (4), Benedikt Schraml (3), Maximilian Tanzer, Philipp Tanzer (23) und Florian Uhrmann (2).

Comments are closed.